Training ab August 2020

Die Hamburger Sommerferien sind wieder vorbei und das Training findet wieder zu den regulären Trainingsterminen statt.

Wegen Corona bleibt es bis auf Weiteres bei den entsprechenden Einschränkungen. Das bedeutet u.a.:

  • Training nur in festen Gruppen von max. 10 Personen – Keiko allerdings in voller Rüstung möglich.
  • Nach je 45 min Training folgen 15 min Pause zum Durchlüften der Hallen.
  • Die Umkleiden können unter Wahrung der Abstandsregeln genutzt werden, die Duschen bleiben weiterhin geschlossen.

Training beginnt wieder in kleinen Schritten…

Unser Training ist seit Freitag, dem 12.6.2020 wieder möglich unter folgenden Einschränkungen:

- Trainingseinheiten dauern je nur 45 Minuten.
- Es muss ein Abstand von je 2,5 m eingehalten werden.
- Das bedeutet, es können maximal 18 Personen gleichzeitig trainieren.
- Das Training besteht im Wesentlichen aus Suburi und Fußarbeit - eure Rüstungen können zu Hause bleiben.
- Die Duschen sind geschlossen, die Umkleiden nur als Durchgang benutzbar.
- Das wiederum heisst: Kommt zeitnah und bereits umgezogen (Trainingsanzug oder Hakama und Keikogi) nur mit Shiani und/oder Bokuto zum Training .
- Zuschauer in der Halle sind nicht erlaubt. 
- Wir müssen und werden eine Teilnehmerliste führen, in der von uns alle Teilnehmer mit Namen und Telefonnummer vermerkt werden.  Diese Listen werden dann jeweils an den Verein weitergeleitet. 

Trainingszeiten nur freitags in der Halle Ekenknick (dienstags und mittwochs findet vorerst weiterhin kein Training statt)
19:00 – 19:45 Kinder und Jugendliche
20:00 – 20:45 Erwachsene 1
21:00 – 21:45 Erwachsene 2