Hamburger Meisterschaft

Diese Jahr wurde die Hamburger Meisterschaft von unserem Dojo veranstaltet. Es nahmen fast 50 Kendoka an dem Wettstreit teil und kämpften in 5 Kategorien um die Titel. Zu bestreiten waren Technikturnier , Jugendturnier (< 16 Jahre) , Kyuturnier , Frauenturnier und Danturnier.

Unsere Kendoka haben sich zahlreiche 1. Plätze erkämpft. Im Technikturnier schaffte dies Mohoma Uchino. Shotaro Matsui errang gleich in zwei Kategorien die höchste Auszeichnung, im Jugendtunier und im Kyu-Tunier. Bei den Frauen setzte sich Kathrin Hoffmann vom Dojo Zanshin Lübeck gegen alle Konkurrenten durch. Hamburger Meister im Dan Bereich wurde Koki Nakashima.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Die hervorragende organisieren des Catering durch die Mütter hat sich sicherlich positiv auf den Kampfgeist der Kendoka ausgewirkt. Wir haben viel Lob von den Teilnehmern erhalten und sind auch selbst über den reibungslosen Ablauf höchst erfreut.

 

Erfolge beim Tengu-Cup 2018

Vergangenes Wochenende besuchten 8 unserer Kendoka das größte Kendoturnier Deutschlands, den Tengu-Cup in Frankfurt. Am Samstag kämpften 235 Teilnehmer aus ganz Deutschland und 9 weiteren Nationen um den Titel in den Einzelwettbewerben der Kyu- und Dan-Träger sowie im Mannschaftswettbewerb.
Unsere Kämpfer haben in der Einzelkonkurrenz gut gekämpft und sind weit gekommen. Noch besser lief es aber mit den Mannschaften: Koki Nakashima konnte mit der Nationalmannschaft bis ins Finale vordringen und musste sich dann aber geschlagen geben. Akihiko kämpfte im Team „Die da Drüben“ und kam unter die ersten Acht.

Haruna Yamaguchi konnte als Punktegarantin das Koan-Team auch bis ins Viertelfinale führen.
Am Sonntag standen dann für einige von uns Prüfungen an. Leider haben nicht alle Prüflinge bestanden, aber Kenji Nakashima, Erdinc Ünlü und Jörg Peters haben den 1. bzw. 3. Dan erworben. Außerdem haben aus Hamburg noch weitere kendoka ihre Prüfungen bestanden. Herzlichen Glückwunsch!!!

tengu 2018

 

14. NKenV-Meisterschaft

Am 02.06.18 fand im schönen Braunschweig die 14. NKenV Meisterschaft statt. Unsere sieben Kendoka, die angetreten sind, konnten viele Erfolge feiern.
Im Jugendturnier ( bis 15 Jahren ) hat Tomomi Nakashima den 2.Platz erzielt.
Bei den Kyu-Kämpfern wurde das Finale zwischen Kenji Nakashima und Nora Specht ausgetragen. Die Siegerin des spannenden Kampfes wurde Nora Specht, Kenji Nakashima schaffte somit einen respektablen 2.Platz.
Die Platzierungen im Dan-Bereich fielen auch erfolgreich aus, Akihiko Ito schaffte den 3. Platz. Haruna Yamaguchi setzte sich gegen alle Gegner durch und Gewann mit dem ersten Platz die Goldmedaille. Auch in der Frauenkategorie dominierte Haruna mit dem ersten Platz das Starterfeld.
Bei den Mannschaftsturnier landete unser Hamburg 1 Team mit Kenji Nakashima, Koki Nakashima , Akihiko Ito auf den ersten Platz und das Hamburg 2 Team mit Thies Stahl (vom Seikenjuku Oldenburg), André Cromann und Haruna Yamaguchi auf den zweiten Platz.

Es war ein rundum tolles Tunier klasse veranstaltet, und für unseren Dojo sehr Erfolgreich.

Deutsche Einzelmeisterschaft 2018

Haruna hat sich bei der Deutschen Einzelmeisterschaft den 1.Platz bei den Frauen erkämpft…:)

dem_2018

3月10日にベルリンでDEMが行われました。ハンブルク宏安剣道場からは山口春菜、中島こうき、中島けんじの3人が参加をします。

Harunaはpoolを一位で通過し、Halbfinaleで Laura Schäfer (München)と戦い、延長戦の末一本勝ち、決勝は Sofia Ade (kenVO) 2:0で勝ち優勝しました。
男子は中島こうきがPool一位通過し決勝トーナメントでRyo Ohashi(Niedersachsen)に2:1で負け、中島けんじは予選で敗退しました。